Inkontinenzprodukte

inkontinenzprodukte

!Inkontinenzprodukte sind eine gute Hilfe, denn so braucht man sich nicht weiter zu isolieren!“

Harninkontinenz trifft viele Menschen, nicht nur Senioren, aber vor allem im Alter kann es zu einem Problem werden, wenn man auch nicht mehr so schnell handeln kann. Daher ist es gut, dass es viele Hilfen dafür gibt, wenn man Harn verliert, ohne dies steuern zu können. Man schämt sich und glaubt, dass es anderen Menschen auffällt. Man hat Angst vor Gerüchen und oft deshalb auch vor der Öffentlichkeit. So muss es aber nicht sein. Es gibt Millionen von Menschen, die an einer Blasenschwäche leiden, daher braucht man sich schon lange nicht mehr für Inkontinenz schämen. Nicht umsonst gibt es passende Produkte nicht mehr nur noch in Apotheken.

Inkontinenz – Krankenunterlagen, Bettschutz, HueftprotektorSlips, Pflegeprodukte

Man kann spezielle Produkte nutzen und niemand wird wissen, dass man aus Versehen Wasser gelassen hat. Man kann sich für bestimmte Hosen und Einlagen oder aber auch Windeln entscheiden. Somit ist man unterwegs geschützt. Zuhause kann man sich mit Bettauflagen helfen, damit der Urin nicht in die Matratze gelangen kann. Außerdem gibt es natürlich auch Urinflaschen, die man schnell zu sich holen kann, wenn man es nicht mehr auf die Toilette schafft. Inkontinenzprodukte sind wahrlich eine große Hilfe, denn viele Menschen leiden an der Blasenschwäche, in welcher Form sie diese auch immer haben!